Russ Manning Auszeichnung

Selbstporträt von Russ Manning
Selbstporträt von Russ Manning
Comic-Con gibt
2023 Manning Award Nominierten bekannt

Die Comic-Con freut sich, die diesjährigen Nominierten für den Russ Manning Promising Newcomer Award (gemeinhin als The Manning Award bezeichnet) bekannt zu geben.

Sie sind:
Soroush Barazesh, Autor/Zeichner von Kings of Nowhere (Dark Horse)
Shof Coker, Miterfinder/Zeichner von New Masters (Image)
Ryan Lang, Autor/Zeichner von Issunboshi: A Graphic Novel (Oni)
Tim Probert, Autor/Künstler der Lightfall-Serie (HarperAlley)
ZoeThorogood, Autorin/Künstlerin von The Impending Blindness of Billie Scott (Avery Hill), Autorin/Künstlerin von It's Lonely at the Center of the Earth (Image), Künstlerin von Rain (Image)

Die Nominierten wurden von einem Gremium ausgewählt, das sich aus Vorstands- und Ausschussmitgliedern der Comic-Con International und einem Comic-Händler aus San Diego zusammensetzt. Der Gewinner wird von früheren Manning-Preisträgern und Russ Manning-Assistenten gewählt. Der Preisträger wird während der Eisner-Preisverleihung am 21. Juli auf der Comic-Con in San Diego bekannt gegeben.

Der Manning Award wird seit 1982 jährlich auf der Comic-Con in San Diego verliehen. Er wird an Comiczeichner verliehen, die zu Beginn ihrer Karriere überragende Kenntnisse und Fähigkeiten in der Kunst des Comiczeichnens nachweisen. Er ist nach Russ Manning benannt, dem Künstler, der vor allem für seine Arbeit an den Zeitungsstrips Tarzan und Star Wars sowie dem Comic Magnus, Robot Fighter bekannt ist. Russ Manning war in den 1970er Jahren ein beliebter Gast auf der San Diego Convention.

Der erste Empfänger des Preises war der ehemalige Manning-Assistent Dave Stevens, der später The Rocketeer schuf . Zu den bisherigen Preisträgern gehören Jan Duursema, Steve Rude, Scott McCloud, Art Adams, Eric Shanower, Dan Brereton, Jeff Smith, Gene Ha, Alexander Maleev, David Petersen, Eleanor Davis, Tyler Crook, Dan Mora, Anne Szabala und Greg Smallwood, um nur einige zu nennen.


Frühere Preisempfänger
2020s
  • 2022 Luana Vecchio
2010s
  • 2019 Lorena Alvarez
  • 2018 (TIE) Hamish Steele, Pablo Tunica
  • 2017: Anne Szabla
  • 2016: Dan Mora
  • 2015: (TIE) Jorge Corona, Greg Smallwood
  • 2014: Aaron Conley
  • 2013: Russel Roehling
  • 2012: Tyler Crook
  • 2011: Nate Simpson
  • 2010: Marian Churchland
2000s
  • 2009: Eleanor Davis
  • 2008: Cathy Malkasian
  • 2007: David Petersen
  • 2006: R. Kikuo Johnson
  • 2005: Chris Bailey
  • 2004: Eric Wight
  • 2003: Jerome Opena
  • 2002: Tan Eng Huat
  • 2001: Goran Sudzuka
  • 2000: Alan Bunce
1990s
  • 1999: Jay Anceleto
  • 1998: Matt Vander Pool
  • 1997: Walt Holcomb
  • 1996: Alexander Maleev
  • 1995: Edvin Biukovic
  • 1994: Gene Ha
  • 1993: Jeff Smith
  • 1992: Mike Okamoto
  • 1991: Daerick Gross
  • 1990: Dan Brereton
1980s
  • 1989: Richard Piers Raynor
  • 1988: Kevin Maguire
  • 1987: Eric Shanower
  • 1986: Art Adams
  • 1985: Scott McCloud
  • 1984: Steve Rude
  • 1983: Jan Duursema
  • 1982: Dave Stevens