Bedingungen und Konditionen

Durch den Kauf, den Erhalt oder die Verwendung eines WonderCon-Abzeichens erklären Sie sich mit den folgenden Punkten einverstanden:

Mit der Teilnahme an der WonderCon oder einem Teil der WonderCon erklären Sie sich damit einverstanden, dass die San Diego Comic Convention (SDCC), die Organisatoren der WonderCon, ihre Vertreter, Lizenznehmer oder Bevollmächtigten das Recht haben, Ihr Bild und/oder Ihr Konterfei in bereits bekannten oder in Zukunft entwickelten Medien für Werbe- und/oder andere Werbezwecke zu verwenden. Sie erklären sich außerdem damit einverstanden, keine Fotos oder Videos an Orten zu machen, die als verboten ausgewiesen oder angekündigt sind, und dass alle erlaubten Fotos oder Videos nicht für kommerzielle Zwecke verwendet und/oder öffentlich zugänglich gemacht oder allgemein gezeigt werden, ohne die vorherige schriftliche Zustimmung der SDCC.

Mit der Registrierung für ein kostenpflichtiges oder kostenloses WonderCon-Abzeichen erklären Sie sich damit einverstanden, Ihren Freischaltcode, Ihre Abzeichenbestätigung und/oder Ihr Abzeichen nicht zu verkaufen, zu tauschen, zu übertragen oder weiterzugeben. Für den Fall, dass die SDCC feststellt, dass Sie gegen eine dieser Abzeichenrichtlinien verstoßen haben, hat die SDCC das Recht, Ihre gesamte Abzeichenbestellung zu stornieren und das von Ihnen gezahlte Geld zu behalten.

Bestätigungen und/oder Ausweise, die von einer anderen Person als der SDCC verkauft oder zur Verfügung gestellt wurden, werden von der SDCC nicht anerkannt. Sie müssen Ihren Ausweis jederzeit vor Ort und bei allen offiziellen SDCC-Veranstaltungen tragen und zeigen. Alle Ausweise sind Eigentum der SDCC und müssen auf Verlangen der SDCC ausgehändigt werden. SDCC behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen den Zutritt zu verweigern, Dienstleistungen zu verweigern und/oder Ihren Comic-Con-Mitgliedsausweis und/oder Ausweis zu annullieren/zu widerrufen. 

Die SDCC kann eine der folgenden Maßnahmen zur Überprüfung von Ausweisen beim Betreten eines beliebigen Bereichs der Convention durchführen. Diese Maßnahmen dienen dazu, die illegale Vervielfältigung von Ausweisen und den unbefugten Weiterverkauf zu verhindern. Die SDCC kann einen Barcode scannen, einen Lichtbildausweis verlangen, der mit dem Namen auf dem Ausweis übereinstimmt, und/oder den Ausweis mit anderen technischen und/oder physischen Methoden prüfen, um die Echtheit des Ausweises und des Inhabers zu überprüfen. Bitte vergewissern Sie sich vor Verlassen des Registrierungsbereichs, dass der Name auf dem Ausweis mit Ihrem Ausweis übereinstimmt.

Sie verstehen, dass Sie für jedes Badge einen eigenen Namen registrieren müssen und dass jeder Name mit einem gültigen Lichtbildausweis übereinstimmen muss. Wenn die SDCC feststellt, dass Sie für einen beliebigen Tag mehr als einen Ausweis auf Ihren Namen gekauft oder registriert haben, hat die SDCC das Recht, Ihre(n) doppelten Ausweis(e) zu stornieren und eine Bearbeitungsgebühr von 10 % und die Bearbeitungsgebühr einzubehalten, nach alleinigem Ermessen der SDCC.

Sie müssen sich für einen Comic-Con-Mitgliedsausweis registrieren, um einen Ausweis kaufen und registrieren zu können. Kinder (12 Jahre und jünger) können sich nicht für einen Comic-Con-Mitgliedsausweis registrieren. Jeder, der einen WonderCon-Ausweis kaufen, beantragen oder sich registrieren lassen möchte, muss einen gültigen und bestätigten Comic-Con-Mitgliedsausweis besitzen. Dazu gehören Teilnehmer, Freiwillige, Fachleute, Gäste von Fachleuten, Einzelhändler, Panel-Kontaktpersonen, Aussteller-Kontaktpersonen, Mitarbeiter und Pressevertreter. Wenn die SDCC feststellt, dass Sie einen Ausweis gekauft oder sich für einen Ausweis angemeldet haben, aber keinen Comic-Con-Mitgliedsausweis haben, hat die SDCC das Recht, Ihren Ausweis zu stornieren und alle gezahlten Beträge abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 10 % und einer Bearbeitungsgebühr nach alleinigem Ermessen der SDCC zu erstatten. Jede Person kann sich nur für eine Comic-Con-Mitgliedsnummer anmelden. Mehrere Mitgliedsausweise pro Person sind nicht zulässig. Wenn festgestellt wird, dass Sie mehr als eine Mitglieds-ID haben, behält sich die SDCC das Recht vor, automatisch und ohne Vorankündigung alle mit der Person verbundenen Mitglieds-IDs sowie alle für diese Mitglieds-IDs ausgestellten Badges oder Pässe zu stornieren.

Die Ausstellungshalle, die Programmräume und alle Veranstaltungen auf dem Gelände und außerhalb des Geländes haben eine begrenzte Kapazität, die vom Brandschutzbeauftragten festgelegt wurde. Auch wenn Ihr Ausweis für den Zutritt zu allen WonderCon-Veranstaltungen erforderlich ist, garantiert er Ihnen nicht den Zugang zu einer Veranstaltung, wenn die Kapazität des Veranstaltungsortes erreicht ist. Badges und/oder Armbänder sind keine Garantie für den Zutritt zu einer Veranstaltung. Programmraum, exklusive Eintrittskarten und Autogrammarmbänder werden als Schätzung der erlaubten Einlass-/Teilnahmezeit angegeben und garantieren nicht den Einlass und/oder die Teilnahme. Die SDCC behält sich das Recht vor, den Zugang zu Veranstaltungen, Programmräumen, exklusiven Veranstaltungen, Armbändern und Armbandveranstaltungen nach eigenem Ermessen zu begrenzen oder zu beschränken.

Obwohl sich die SDCC bemüht, den Kauf von Badges einfach, effizient und gerecht zu gestalten, übernimmt die SDCC keine Garantie, Gewährleistung oder Zusicherung, dass Sie durch das Einloggen auf der SDCC-Website mit einer Comic-Con-Mitglieds-ID zum Kauf eines Badges berechtigt sind oder in der Lage sein werden. Aufgrund der begrenzten Anzahl von Badges und der großen Anzahl von Comic-Con-Mitgliedsausweisinhabern werden Badges so lange verkauft, wie sie verfügbar sind. Außerdem übernimmt die SDCC keine Garantie, Gewährleistung oder Zusicherung, dass die SDCC-Website während des gesamten Badge-Verkaufsprozesses ordnungsgemäß funktioniert. Für den Fall, dass die SDCC-Website nicht funktioniert, wird die SDCC versuchen, das Problem zeitnah zu beheben. Dessen ungeachtet erklären Sie sich durch die Nutzung der SDCC-Website damit einverstanden, dass die SDCC, ihre Hauptgeschäftsführer, Vertreter, Repräsentanten oder Partner in keinem Fall für irgendwelche direkten, indirekten, besonderen, strafrechtlichen oder Folgeschäden haftbar gemacht werden können, NEBEN-, STRAF- ODER FOLGESCHÄDEN JEGLICHER ART, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF SCHÄDEN, DIE SICH AUS DER NUTZUNG DER WEBSITE ODER DEM BADGE-VERKAUFS- UND REGISTRIERUNGSPROZESS ERGEBEN.

Wenn Sie Ihre Mitglieds-ID verwenden, um ein Abzeichen für einen Tag zu kaufen oder zu registrieren, für den Sie bereits ein Abzeichen gekauft oder registriert haben, wird das von Ihnen gekaufte Abzeichen automatisch storniert und der gezahlte Betrag abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 10 % und einer Bearbeitungsgebühr zurückerstattet, ohne dass Sie kontaktiert werden.

Wenn Sie beispielsweise einen Teilnehmerausweis erworben haben und sich zu einem späteren Zeitpunkt mit Ihrer Mitgliedskennung als Fachmann und/oder Presse registrieren, kann der erworbene Teilnehmerausweis storniert und abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 10 % erstattet werden. 

Diese Regelung gilt nicht für den Erwerb verschiedener Tagesausweise oder Upgrades. Nur der Kauf von Badges mit sich überschneidenden Terminen unterliegt der automatischen Stornierung und Erstattung.

SDCC BEHÄLT SICH DAS RECHT VOR, DIESE BEDINGUNGEN JEDERZEIT UND OHNE VORANKÜNDIGUNG ZU ÄNDERN.

Die oben genannten Bedingungen gelten für alle SDCC-Badge-Käufe und -Registrierungen. Registrierungen von Ausstellern, Fachleuten, Gästen von Fachleuten, Presse, Verkäufern, Einzelhändlern, Programmteilnehmern, freiwilligen Helfern und Mitarbeitern können zusätzlichen Einschränkungen unterliegen, die während des Online-Registrierungsprozesses für Ausweise beschrieben werden.

COVID-19 ANERKENNUNG, HAFTUNGSVERZICHT UND FREISTELLUNG VON ANSPRÜCHEN

SDCC kann zwar nicht garantieren, dass sich seine Teilnehmer nicht mit COVID-19 infizieren, wird aber zumindest alle staatlichen und örtlichen Vorschriften einhalten, einschließlich Maskierung, sozialer Distanzierung, Begrenzung der Teilnehmerzahl, Verschiebung einer Veranstaltung und/oder Absage einer Veranstaltung, falls erforderlich.

Zusätzlich zur Einhaltung der aktuellen Richtlinien des Gesundheitswesens und der Behörden kann von allen Besuchern von SDCC-Veranstaltungen verlangt werden, unabhängig vom Impfstatus einen zugelassenen Gesichtsschutz zu tragen. Gesichtsbedeckungen sollten Nase und Mund vollständig bedecken, eng an den Seiten des Gesichts anliegen und keine Lücken aufweisen. Weitere Informationen und Anforderungen zu zulässigen Gesichtsbedeckungen finden Sie in unserer COVID-19-Richtlinie.

Zusätzlich zum Tragen einer zugelassenen Gesichtsbedeckung können Sie aufgefordert werden, einen Nachweis über den vollständigen COVID-19-Impfstatus oder einen negativen COVID-19-Test vorzulegen, der innerhalb der letzten 72 Stunden durchgeführt wurde. SDCC behält sich das Recht vor, Anforderungen oder Beschränkungen für die Teilnahme an Aktivitäten zu ändern.

Mit der Anmeldung zu diesen Veranstaltungen erklären Sie sich damit einverstanden, die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Einreisebestimmungen einzuhalten. Prüfen Sie die SDCC-Website im Vorfeld der Veranstaltung auf die neuesten Protokolle.

Personen, die unter eine der folgenden Kategorien fallen, sollten nicht an SDCC-Aktivitäten teilnehmen. Durch die Teilnahme an einer Aktivität erklären und bestätigen die Teilnehmer, dass sie nicht in eine der folgenden Kategorien fallen:

  1. Personen, die gegenwärtig oder innerhalb der letzten 14 Tage an Symptomen leiden, die mit COVID-19 in Verbindung gebracht werden, wie z. B. Fieber, Husten und Kurzatmigkeit; oder
  2. Personen, die glauben, einem bestätigten oder vermuteten Fall von COVID-19 ausgesetzt gewesen zu sein, oder bei denen COVID-19 diagnostiziert wurde und die noch nicht von den staatlichen oder lokalen Gesundheitsbehörden oder dem für ihre Behandlung zuständigen Gesundheitsteam als nicht ansteckend eingestuft wurden.

Durch die Teilnahme an einer Aktivität erkennt jeder Teilnehmer an, dass er einen Nutzen aus dieser Teilnahme zieht und erklärt sich mit den folgenden Punkten einverstanden:

DIE PFLICHT ZUR SELBSTKONTROLLE.

Der Teilnehmer erklärt sich bereit, sich selbst auf Anzeichen und Symptome von COVID-19 zu überwachen und SDCC unter C19@comic-con.org zu kontaktieren, wenn er innerhalb von 14 Tagen nach der Teilnahme an einer Aktivität COVID-19-Symptome feststellt.

FREISTELLUNG UND VERZICHT AUF ANSPRÜCHE.

DURCH DIE TEILNAHME AN EINER AKTIVITÄT ERKLÄRT SICH DER TEILNEHMER DAMIT EINVERSTANDEN, JEGLICHE HAFTUNG, ANSPRÜCHE UND FORDERUNGEN JEGLICHER ART GEGENÜBER DER SAN DIEGO COMIC CONVENTION UND IHREN ANGESCHLOSSENEN PARTNERN UND SPONSOREN, EINSCHLIESSLICH UND OHNE EINSCHRÄNKUNG IHRER GESCHÄFTSFÜHRER, LEITENDEN ANGESTELLTEN, ANGESTELLTEN, FREIWILLIGEN UND VERTRETER (DIE "FREIGESTELLTEN PARTEIEN") IM GESETZLICH ZULÄSSIGEN UMFANG FREIZUSTELLEN, AUF SIE ZU VERZICHTEN UND SIE FÜR IMMER ZU ENTLASSEN, EINSCHLIESSLICH ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF SCHÄDEN ODER VERLUSTE, DIE DURCH FAHRLÄSSIGKEIT VERURSACHT WURDEN, DIES GILT AUCH FÜR SCHÄDEN ODER VERLUSTE, DIE DURCH FAHRLÄSSIGKEIT, VERSCHULDEN ODER VERHALTEN DER FREIGESTELLTEN PARTEIEN VERURSACHT WURDEN, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF TOD, KÖRPERVERLETZUNG, KRANKHEIT, WIRTSCHAFTLICHE VERLUSTE ODER AUSLAGEN ODER VERLUST ODER BESCHÄDIGUNG VON EIGENTUM, DIE DEM TEILNEHMER, SEINEN ERBEN, RECHTSNACHFOLGERN, NÄCHSTEN ANGEHÖRIGEN UND/ODER RECHTLICH BESTELLTEN ODER BENANNTEN VERTRETERN ENTSTEHEN ODER IN ZUKUNFT IM NAMEN DES TEILNEHMERS ENTSTEHEN KÖNNEN UND DIE AUS DER TEILNAHME DES TEILNEHMERS AN EINER AKTIVITÄT RESULTIEREN ODER IN ZUKUNFT ENTSTEHEN KÖNNEN.

DIE ÜBERNAHME DES RISIKOS.

Der Teilnehmer erkennt an und versteht, dass die Teilnahme an einer Aktivität gesundheitliche Risiken birgt, einschließlich der Möglichkeit, Infektionskrankheiten, einschließlich COVID-19, ausgesetzt zu sein und daran zu erkranken. Auch wenn besondere Regeln und persönliche Disziplin diese Risiken verringern können, besteht das Risiko einer schweren Erkrankung oder des Todes. Der Teilnehmer übernimmt wissentlich und freiwillig alle Gesundheitsrisiken, die mit der Teilnahme an einer Aktivität verbunden sind, auch wenn dieses Risiko durch Fahrlässigkeit oder Verschulden der freigestellten Parteien verursacht wurde.


ABZEICHEN-VERSAND:

Wenn Sie für den Vorabversand berechtigt sind, werden alle Teilnehmerausweise nur an den jeweiligen Teilnehmer verschickt. Wenn ein Ausweis für ein anderes Mitglied gekauft wurde, wird dessen Ausweis an die "Primäre Versandadresse" geschickt, die in dessen persönlichem Comic-Con Mitgliedskonto hinterlegt ist. Ausweise für Fachbesucher werden nur an den Fachbesucher geschickt. Badges, die aus irgendeinem Grund nicht zugestellt werden, müssen vor Ort abgeholt werden.

Wir sind nicht in der Lage, Ausweise an eine internationale Adresse zu versenden. Internationale Ausweisinhaber, die ihren Ausweis an eine US-Adresse schicken lassen möchten, können dies tun, indem sie die "Primäre Lieferadresse" in ihrem Mitgliedskonto auf eine inländische Lieferadresse ändern. Internationale Teilnehmer ohne US-Versandadresse können ihre Ausweise bei ihrer Ankunft vor Ort abholen.


HINWEIS ZUM DATENSCHUTZ:

Ihr Veranstaltungsausweis ist mit einer Nummer kodiert, die es den Ausstellern ermöglicht, Ihren vollständigen Namen, Ihren Firmennamen, Ihre Adresse, Ihre Telefon-/Faxnummer und Ihre E-Mail-Adresse zu erfahren. Wenn Sie einem Aussteller erlauben, Ihren Ausweis mit Hilfe des Barcodes zu scannen, kann er diese Informationen erhalten. Wenn Sie nicht möchten, dass die Aussteller Ihre Kontaktdaten erhalten, lassen Sie nicht zu, dass Ihr Ausweis gescannt wird, und geben Sie ihn nicht an andere Personen weiter.

Lassen Sie Ihren Ausweis nur von Ausstellern scannen, von denen Sie möchten, dass sie Ihre Kontaktinformationen erhalten. Wenn ein Aussteller Ihren Ausweis einscannt und Ihre Kontaktinformationen erhält, kann er Sie kontaktieren, Ihnen Informationen schicken oder Ihre Informationen an andere weitergeben.

SDCC vermietet, verkauft, verleiht oder überlässt seine Mailingliste nur denjenigen, die die Informationen für die Durchführung unserer Veranstaltungen benötigen (z. B. die Registrierungs- und Unterkunftsfirmen).


ÜBERTRAGUNGS-/WIEDERVERKAUFSPOLITIK:

Der Weiterverkauf, die gemeinsame Nutzung oder die Übertragung eines WonderCon-Abzeichens oder eines Freipasses (oder der Versuch, dies zu tun) ist streng verboten. Wenn die SDCC feststellt, dass ein Ausweis oder Pass unter Verstoß gegen diese Richtlinie verwendet wird, wird der Ausweis oder Pass ohne Vorankündigung und ohne Rückerstattung annulliert.

DER RÜCKZAHLUNGSTERMIN FÜR WONDERCON 2024 IST DER 20. FEBRUAR 2024. NACH DEM 20. FEBRUAR 2024 KANN IHR WONDERCON-AUSWEIS NICHT MEHR ZURÜCKERSTATTET WERDEN. WENN SIE NICHT AN DER WONDERCON 2024 TEILNEHMEN KÖNNEN, MÜSSEN SIE BIS ZUM 20. FEBRUAR 2024 EINEN ANTRAG AUF RÜCKERSTATTUNG STELLEN, NACHDEM DIE ERSTATTUNGSPOLITIK. Für alle Rückerstattungen wird eine Bearbeitungsgebühr von 10 % erhoben.

SDCC BEHÄLT SICH DAS RECHT VOR, SEINE STORNIERUNGS- UND ERSTATTUNGSBEDINGUNGEN JEDERZEIT UND OHNE VORANKÜNDIGUNG ZU ÄNDERN.